Tanz

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Showtanz - Streetdance-Hip-Hop-Travestie-Led-Tanz

Es gibt eine unüberschaubare Anzahl an Tanzformen. Tanz ist vielseitig von dem klassischem Tanz, Showtanz, Ballett, Streetdance, Hip-Hop, Schönheitstanz genannt im Volksmund Burlesque-Show, LED-Showtanzperformance, Travestieshows mit den schönsten Dragqueens bis hin zu aktuellen Breakdance oder Streetdance-Entwicklungen. Tanz ist so vielseitig wie kaum eine Kunstform. Tanz ist der visuelle Ausdruck von Lebensfreude egal ob klassisch oder modern. Jeder liebt es guten Tänzern zu zuschauen. 

Der klassische Tanz hat sich in den letzten Jahren weit entfernt von der Ballerina im TÜTÜ, wie die amerikanischen Dance Company  http://Alvin Ailey American Dance Theater. Alvin Ailey hat uns schon vor Jahren gezeigt, wie schön der pure Körper beim Tanzen ist ohne durch Kostüme überflutet zu werden.

Showtanz - Showdance

Showtanz ist wie der Name schon ausgedrückt, als visueller Höhepunkt einer Show-Events gedacht und lebt von farbenprächtigen, aufwendigen Kostümen wie im https://www.palast.berlin/  Friedrichstadtpalast-Berlin. Unsere Showtanzformationen bieten die verschiedensten Themen ob als Zeitreise durch die Jahrzehnte, Cabaret-20er Jahre Show, Las-Vegas-Show-Stil oder moderne getanzte Modenschauen. Diese Tänzer sind alle staatlich ausgebildete Ballett-Showtänzer die Auftragsinszenierungen spielerisch in den verschiedensten Tanzstilen umsetzen können. Beim Showtanz zählt die Symbiose von aktuellen, populären Charthit-Musik, Choreographie,  Tanzstil und Kostüm.

 

Breakdance - Hip-Hop-Voguing-Urban dance

Breakdance, B-Boying-bzw. B-Girling hat sich in den 70ern unter afroamerikanischen Jugendlichen in den USA entwickelt. Musik dazu kommt aus dem Bereich Pop, Hip-Hop, Remixes oder Funk. Breakdance stellt neben DeeJaying, Rappen und Graffiti eine der vier Säulen der HipHop-Kultur dar. Breakdancebewegungen setzen sich aus  roboterhafte, abgehackte Moves mit akrobatischen Einlagen, wie Sprüngen, Pirouetten auf Kopf, Schulter oder Rücken. Viele Tänzer mischen in diese Choreographie akrobatische Sprünge, Einhandstände und besondere synchrone Bewegungen in einer Gruppe dazu. Alle Bewegungen sind auf die Musik abgestimmt.

LED-Tanz-Show

LED Tanz-Shows leben von besonderen Kostümen. Diese Technik der LED-Kostüme wurde von einem Doktoranden der japanischen Kobe Universität entwickelt. Die Steuerung der Kostüme ermöglich durch die Programmierung eine einzigartiges Bild. Vom Firmenlogo über Farben kann alles im Vorfeld programmiert werden, aber damit steht natürlich nicht die Show. Eine sensible und sehr zeitaufwendige Choreographie wird nun benötig, damit Tänzer, Musik und Programmierung eine Einheit bilden und diese Performance zu einem Erlebnis werden.

 

Travestie-Dragqueen-Burlesquetanz

Travestie bezeichnet eine Person die auf der Bühne ein anderes Geschlecht darstellen. Nun ist Travestie aber eine hohe Kunst der visuellen Täuschung durch Make-Up, Haarkunst und Verkleidung. Die Verkleidung als ein anderes Geschlecht, im Zusammenhang mit einer Show oder Performance wird als Travestie bezeichnet. Sehr beliebt und optische ein Augenschmaus werden Dragqueens gern auf Veranstaltungen als Host oder zur Begrüßung engagiert, neben ihren musikalischen Shows